doXima Workshop in Las Palmas

Vergangene Woche wurde unser Büro in Las Palmas erneut Schauplatz eines Workshops: Dieses Mal befassten sich die CIB-Mitarbeiter mit doXima – unserer Lösung rund um das Management und die Archivierung von Dokumenten.

Hierzu trafen sich Kollegen unserer CIB-Standorte, um neue Funktionen und Verbesserungen auszuarbeiten und zu implementieren.

Außerdem wurden Statistiken erhoben: So wurde zum Beispiel festgestellt, dass sich bereits fast eine Million Dokumentenseiten in doXima befinden – eine Zahl, die sich sehen lassen kann!

Auch dieser Workshop wurde von den Teilnehmern als äußerst produktiv bewertet: Neben der Optimierung unserer Lösung konnte auch eine Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern erreicht werden.

Wir freuen uns auf viele weitere Workshops in unserem Haus.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Press Release: CIB doXisafe App

CIB doXisafe App: direkte und schnelle Verwaltung von Dokumenten mit dem Smartphone.

München, 11. April 2019 – CIB software GmbH, das innovative Softwareunternehmen für Output- und Dokumentenmanagement, kündigt eine neue Version der doXisafe App für Android und iOS an. doXisafe ist eine mobile App für Smartphones und Tablets mit vielen eindrucksvollen Funktionen rund um das Scannen, Verwalten und Teilen von Dokumenten.

Wesentliche Funktionen der doXisafe App:

SCANNEN: Im Handumdrehen scannen und Fotos von Dokumenten machen! Für noch bessere Scan-Ergebnisse kann die CIB doXibox genutzt werden, die Smartphones und Tablets in mobile Dokumentenscanner verwandelt.

VERWALTEN: Alle Dateien können unabhängig von ihrem Format angezeigt und über ihren Namen oder indizierten Inhalt gesucht werden. Bereits abgelegte PDF-Dateien lassen sich mit anderen Dokumenten zu mehrseitigen PDFs zusammenfügen. Gedruckter oder geschriebener Text kann mithilfe von OCR erkannt werden – sogar auf Bildern!

Dokumentenkomprimierung mit beeindruckendem Ergebnis: Mit dem nun in der doXisafe App integrierten CIB fluXkomprimator lassen sich PDF-Dateien deutlich verkleinern. Die Dateigröße kann in der Regel auf weit unter 100 KB pro Seite, ohne Qualitätsverlust in der Lesbarkeit der Dokumente, reduziert werden. Somit können Dokumente, selbst bei limitierter Datenübertragungsrate, schnell und in hoher Qualität geteilt werden.

Vertrauliche Daten werden mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, mit AES-256-Standard, geschützt. Außerdem können Dateien in verschiedene Dateitypen exportiert werden.

TEILEN: Dateien einfach über einen automatisch generierten Freigabelink mit einer ausgewählten E-Mail-Adresse teilen. Auch mit einem QR-Code bzw. benutzerdefinierten doXisafe Code, welcher bereits auf den Inhalt eines Dokuments hinweist, möglich.
Die Nutzung von Optical Wireless Communication (OWC) erlaubt die Datenübertragung mit der Smartphone-Kamera von einem Gerät auf ein anderes, direkt vor Ort und ohne jegliche Verbindung zwischen den Geräten. Dateien werden auf sicheren Servern in Deutschland gespeichert und können bedenkenlos von überall abgerufen werden.

In Kürze: Nutzer können sich über doXisafe auch mit Konten ihrer Cloud-Dienste wie Microsoft OneDrive, Google Drive oder Dropbox verbinden! Um Dateien zu suchen verlässt sich doXisafe auf den Index von Lucene Open Source Search Engine. Dabei werden Text und Metadaten der Dokumente abgerufen und in einer Datenbank abgelegt, die sie in Echtzeit indiziert. Alle Inhalte der Dokumente sind durchsuchbar, sobald der Index aktualisiert wurde. Dank der Erstellung von durchsuchbaren PDF-Dateien durch Texterkennung können auch sehbehinderte Menschen einfach auf den Inhalt der Dokumente zugreifen.

Die neue Version von doXisafe ist ab sofort kostenlos in Google Play sowie im App Store für private Endnutzer erhältlich. Für eine im Unternehmensdesign personalisierte Version, die Endkunden zur Verfügung gestellt werden kann, ist eine direkte Kontaktaufnahme zu CIB möglich.

Über CIB

CIB ist seit 30 Jahren als innovativer Partner im IT-Consulting sowie etablierter Hersteller von Standardapplikationen rund um das Output- und Dokumentenmanagement erfolgreich. Unter den Kunden befinden sich namhafte Finanzinstitute und Versicherungen, die öffentliche Verwaltung sowie internationale Industrieunternehmen. Die CIB Gruppe hat ihren Hauptsitz in München, Deutschland.

Google Play  /   App Store

 

CIB doXisafe App is all you need to manage documents from your mobile

Munich, April 11, 2019 – CIB software GmbH, the innovation leader for output and document management, announces a new version of doXisafe App for Android and iOS, a mobile application for smartphones and tablets offering an impressive number of document scanning, management and sharing features.

doXisafe App main features are:

SCANNING: scan or take pictures of documents in an instant! For even more professional scanning results, it is possible to use CIB doXibox, which converts your smartphone/tablet into a portable document scanner.

MANAGEMENT: view all files independently from their format; search files by name or indexed content; create multi-page PDF files by combining pages from existing PDF documents and from other sources; recognize printed or written text even on images, with OCR; document compression with impressive results: With the CIB fluXkomprimator now integrated in the doXisafe app, PDF file size can be significantly reduced to well below 100 KB per page without any loss of quality in the readability of the documents. This allows documents to be shared quickly and in high quality, even at limited data transfer rates.; encrypt end-to-end using the AES-256 standard to protect your confidential data; and export files into different file formats.

SHARING: create your personal shares sending an e-mail to a custom address, with all your files attached; share your files easily with an automatically generated link, a QR-Code or a custom doXisafe code already hinting to the document´s content; use Optical Wireless Communication (OWC) to transfer files via smartphone camera from device to device, on the spot and without any other kind of connection between devices; and store files on secure servers in Germany, which can be safely accessed from everywhere. And coming soon: connect with cloud providers such as Microsoft OneDrive, Google Drive and Dropbox!

To search files, doXisafe relies on the index created by the Lucene open source search engine by fetching text and metadata from documents, and storing them in a database which is indexed in real time. All contents can be searched as soon as the index is updated. Also, thanks to the creation of searchable PDF files using text recognition, the document´s content can be easily accessed by visually impaired people.

The new version of doXisafe is immediately available for free in Google Play and the App Store for individual end users, while enterprises can contact CIB to get a branded version for distribution to their clients as a service.

Google Play / App Store

Teile diesen Post:

doXisafe Workshop in Las Palmas

Letzte Woche stand unser Büro in Las Palmas ganz im Zeichen von doXisafe!
Mit dem Ziel, unsere App- und Web-Lösung für unsere Kunden immer besser zu gestalten und Prozesse zu optimieren, reisten CIB-Mitarbeiter von den Standorten München, Hamburg und Karlsruhe nach Gran Canaria, um gemeinsam mit den spanischen Kollegen neue Funktionen zu planen und die standortübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern.

Zu Beginn fanden sich die Teilnehmer am Montag auf der Dachterrasse ein um Wünsche, Erwartungen und Fragen zu den Themen Modul oder Plattform, Qualitätssicherung, Ideen und Perspektiven, Gemeinsame Ziele und User Experience zu formulieren und diese anschließend in kleineren Gruppen zu bearbeiten.

Der Workshop war für unser international aufgestelltes Team ein voller Erfolg: Es fand ein reger Austausch statt mit zahlreichen und spannenden Ideen für unser doXisafe.

Wir freuen uns auf  weitere produktive Workshops in unserem Haus.

Let´s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Und weiter geht’s mit unserer Reihe „Einstieg bei CIB“. Angelika Pößl ist seit März 2019 bei CIB in München im Bereich Controlling und Geschäftsentwicklung tätig.

Aus welchem Bereich kommst du und wo liegt deine Expertise?

Ich habe internationale Betriebswirtschaftslehre studiert und im Innovationsmanagement promoviert. Meine mehrjährige Berufserfahrung habe ich vor allem im Softwarebereich gesammelt. Zudem bringe ich Sprachkenntnisse in Spanisch und Englisch mit.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Die CIB consulting GmbH ist ein agiles und dynamisches Unternehmen mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten im IT-nahen Kontext.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei der CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Neben den Bereichen Vertrieb, Verwaltung, Controlling und Produktmanagement beschäftige ich mich mit dem Business Development im spanischen Teil der Holding.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Ich bearbeite komplexe Themen etwa zur Digitalisierung von Prozessen, zum Projektcontrolling sowie zur weltweiten Geschäftsentwicklung der Firma.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Neugier und Offenheit gegenüber den unterschiedlichen Themenstellungen sind sicherlich hilfreich. Eine pragmatische Grundeinstellung zu verschiedenen Problemstellungen ist ebenfalls unterstützend.

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Die hilfreichen Tipps meiner motivierten Kollegen sowie die Vielfalt der Themen haben mich positiv begeistert.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Angelika!

Let’s CIB!

 

Teile diesen Post:

CIB auf der CC-Partner Fachtagung an der Hochschule München

Als Schnittstelle zwischen Studierenden, Industrie und Wirtschaft, findet einmal jährlich die Competence Center Partner Fachtagung an der Hochschule München statt – zum einen Präsentationsfläche neuester Ergebnisse, zum anderen eine Networking-Möglichkeit.

CIB wird sich dieses Jahr auf der Fachtagung präsentieren und spannende Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Quereinsteiger anbieten.

Besuchen Sie uns am 03.04.2019 auf der 12. CC-Partner Fachtagung, an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München (Lothstr. 64)!

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

Teile diesen Post:

4 Jahre CIB labs S.L.

Am 27.03.2015 wurde unser Standort auf Gran Canaria gegründet. Seitdem ist viel passiert!

Wir sind gewachsen!

Die Mitarbeiterzahl ist von ursprünglich 3 auf mittlerweile 29 angestiegen – und wir wachsen weiter!

Aus anfänglichem Arbeiten im Home-Office wurde gemeinsames Arbeiten im Co-Working. Vom Mietbüro im Geschäftsviertel Triana fand 2017 der Umzug in das firmeneigene und stattliche Jugendstilgebäude in der denkmalgeschützten Calle Perojo 29 statt.

Mittlerweile sind unterschiedliche Entwicklungsprojekte fest in Las Palmas angesiedelt. Unser Support-Team in Spanien betreut nicht nur unsere deutschen Kunden, sondern hat seit letztem Jahr zusätzlich neue Supportleistungen für unseren Kunden HYVE übernommen. Und auch das Marketing wird von Spanien aus in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Produktverantwortlichen ausgeführt.

Und es geht weiter! Umbauten des Gebäudes sowie der Zukauf weiterer Büroflächen sind in Planung! Schon Ende des Jahres wollen wir auf bis zu 40 Mitarbeiter wachsen, um Entwicklung, Vermarktung und Betreuung neuer Lösungen weiterhin in gewohnter Qualität zu garantieren!

Die Geburtstagsfeier

Gefeiert wurde auf der sonnigen Dachterrasse. Einstieg war eine kleine Fragerunde von Geschäftsführer Ulrich Brandner zu geschichtlichen sowie kuriosen Details rund ums Unternehmen. Anschließend wurde gemeinsam angestoßen und nach spanischer Art geschmaust!

Auf die nächsten 4 Jahre!

Let´s CIB!

Teile diesen Post:

Neuer Release: doXisafe ab jetzt noch besser!

Unsere Lösung zum einfachen, schnellen und kostenlosen Teilen von Dokumenten doXisafe.me wurde mit neuen Features ausgestattet, um für Nutzer noch mehr Möglichkeiten im Umgang mit ihren Dokumenten zu schaffen.

Einige der neuen Features:

1. Ab jetzt direkter Zugriff auf doXima:

  • einfacher Zugang zu deinen Dokumenten über die Cloud-Anbindung
  • Dokumente via doXisafe hochladen und gleichzeitig in doXima abspeichern
  • zusätzliche Suchmöglichkeiten innerhalb deiner doXima-Dokumente
  • Dokumente über Verschlüsselungsfunktion sicher hochladen

2. Screenshots im Handumdrehen abspeichern: Mit „Ctrl+V“ Befehl kann ein Screenshot einfach aus der Zwischenablage in doXisafe abgelegt werden.

3. Verbessertes Nutzererlebnis: Eine überarbeitete Benutzerführung und erweiterte Dokumentenansicht ermöglichen schnelles Navigieren und einen intuitiven Umgang mit Dokumenten.

4. Sicherheit klar erkennbar: Bei Code-Vergabe für eine Freigabe wird ab jetzt, wie auch bei Passwörtern, dessen Stärke angezeigt. Damit wird vermieden, dass schwache Codes vergeben werden, die einfachen Zugang auf Dokumente ermöglichen.

Weiterhin viel Spaß mit doXisafe.me!

Let´s CIB!

Teile diesen Post:

CIB Moments: Langfristige Mitarbeiter erzählen – Cristina

Wir erweitern unsere Kaffeekränzchen und befragen auch Kolleginnen und Kollegen, die schon etwas länger Teil der CIB-Family sind. Es sollen Highlights unserer Mitarbeiter bei CIB festgehalten werden, welche besonders in Erinnerung geblieben sind.

Den Anfang macht Cristina Silvera. Cristina war 10 Jahre an der Deutschen Schule Las Palmas, hat BWL studiert, bringt Erfahrung im Controlling und Internationalem Handel mit und war zuvor bei verschiedenen internationalen Firmen tätig.

An welchem CIB Standort arbeitest du? Kennst du auch andere Standorte?

Ich arbeite am CIB Standort Las Palmas auf Gran Canaria. Ich hatte mein Bewerbungsgespräch im April 2016 mit Geschäftsführer Ulrich Brandner und zwei weiteren Kolleginnen in Las Palmas. Mein Einstieg ins Unternehmen begann mit einer sechswöchigen Einarbeitung in München.  Damals waren außer mir auch noch vier weitere Kollegen im selben Auswahlprozess, welche dann gemeinsam mit mir ihren Einstieg in München machten.

Die Einarbeitung in München hat mir sehr gut gefallen! Der persönliche Kontakt mit den deutschen Kollegen hat die spätere Zusammenarbeit leichter gemacht. Außerdem lernt man sehr viel über alle anderen Abteilungen. Es war eine gewinnbringende Erfahrung, persönlich sowie auch beruflich.

Wir hatten auch die Möglichkeit, Deutschland bzw. München näher kennenzulernen. Unser Geschäftsführer Ulrich Brandner hat sich die Zeit genommen und mit uns einen Ausflug in die Berge und zu den Seen der Umgebung gemacht –  das war sehr schön. Während meiner Zeit in München hatte ich Geburtstag und wir haben gemeinsam bei einem Abendessen gefeiert.

Wie lange bist du schon bei CIB, in welcher Abteilung bist du und was sind deine Aufgaben?

Ich bin nun seit mehr als zweieinhalb Jahren bei CIB labs Las Palmas in der Verwaltung tätig. Meine Aufgaben sind vielseitig: der Kontakt mit Lieferanten, das Prüfen von Rechnungen und Unterlagen, die Eventplanung in Las Palmas, die Kundenberatung und die Reiseplanung. Auch der Bereich HHRR fällt in mein Aufgabengebiet: beispielsweise stelle ich Profile für unsere Stellenanzeigen zusammen und überprüfe Bewerbungsunterlagen unserer Bewerber.

Des Weiteren bin ich die Kontaktperson für die SPEGC (Sociedad de Promoción Económica de Gran CanariaC) und die FULP (Fundación Universitaria de Las Palmas) hinsichtlich Kooperationen, Sponsoring und Praktika. Jährlich absolvieren etwa vier Praktikanten der Deutschen Schule Las Palmas ein Praktikum bei uns, ob auf Gran Canaria vor Ort oder in der Zentrale in München.

Hast du auch schon in anderen Abteilungen gearbeitet? 

Ja, ich habe zwischenzeitlich auch Aufgaben im Marketing übernommen, mein Steckenpferd ist jedoch die Verwaltung.

Was gefällt dir besonders gut an CIB? Was macht deinen Arbeitsalltag so interessant und spannend?

Die Abwechslung und Dynamik, es ist nie langweilig. Man lernt jeden Tag etwas Neues.

Was war dein bisheriger CIB-Moment? 

Es gibt für mich wirklich viele CIB-Momente. Einer davon war der Umzug in unser neues, firmeneigenes Büro in der Calle Perojo. Das Gebäude ist beeindruckend und der Weg bis zum Kauf des Gebäudes war eine echte Herausforderung. Auch sehr schön ist zu sehen, wie das CIB-Team in so kurzer Zeit gewachsen ist.

Was würdest du dir für die Zukunft wünschen?

Ich würde mich gern weiterentwickeln, dazu lernen und neue Aufgaben übernehmen sowie gemeinsam an neuen „Lösungen“ arbeiten. Auch würde es mich freuen, wenn die Firma weiter wächst, insbesondere in Bezug auf Kundengewinnung in Spanien und die Möglichkeit den spanischen Markt zu eröffnen. Darüber hinaus möchte ich den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und unserer Lösungen steigern und neue Talente unterstützen.

Vielen Dank für das Interview.

Wir freuen uns auf viele weitere CIB-Momente.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Facebook – wir sagen tschüss!

Aufgrund von Firmenpolitik und Umgang mit Nutzerdaten haben wir uns entschlossen, unser Firmenprofil auf Facebook zu löschen.

Pressemeldungen:

heise online:
Facebook: Hunderte Millionen Passwörter im Klartext gespeichert. https://www.heise.de/security/meldung/Facebook-Hunderte-Millionen-Passwoerter-im-Klartext-gespeichert-4342184.html

Die Rufe nach einer strikteren Regulierung oder Zerschlagung von Facebook und anderer Internet-Giganten werden lauter.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-Chef-fordert-weltweite-Internet-Regulierung-nach-DSGVO-Vorbild-4356615.html

Bundeskartellamt:
Bundeskartellamt untersagt Facebook die Zusammenführung von Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen. https://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Meldung/DE/Pressemitteilungen/2019/07_02_2019_Facebook.html

SPIEGEL ONLINE:
Kritik an Social-Media-Plattform: EU-Kommissarin Jourova ruft zum Verlassen von Facebook auf.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/vera-jourova-eu-kommissarin-raet-zur-abkehr-von-facebook-a-1259092.html

t-online.de:
WhatsApp-Gründer rät Nutzern, Facebook-Konto zu löschen.
https://www.t-online.de/digital/handy/id_85428310/whatsapp-gruender-raet-nutzern-facebook-konto-zu-loeschen.html

Cambridge Analytica Skandal: Washingtons Generalstaatsanwalt verklagt Facebook.
https://www.t-online.de/digital/id_84974730/cambridge-analytica-skandal-washingtons-generalstaatsanwalt-verklagt-facebook-.html

t3n:
„Löscht Facebook“: Whatsapp-Mitgründer Brian Acton wiederholt seinen Aufruf.
https://t3n.de/news/loescht-facebook-whatsapp-mitgruender-brian-acton-wiederholt-seinen-aufruf-1151081/amp/ 

„Eigentlich müsste man seinen Account löschen.“
https://t3n.de/news/facebook-account-geloescht-531679/

CIB ist selbstverständlich noch in den professionellen Netzwerken XING und LinkedIn und auf der Plattform Twitter zu finden. Natürlich berichten wir weiterhin in diesem Firmen-Blog über Ereignisse, die das Unternehmen und unsere Lösungen betreffen.

Let´s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere Reihe „Einstieg bei CIB“ geht in die nächste Runde. Marcela Pedraza ist seit Anfang Januar bei CIB an unserem Standort Las Palmas tätig und unterstützt das Marketing Team.

Aus welchem Bereich kommst du und wo liegt deine Expertise?

Ich komme aus dem Marketingsektor und habe Erfahrungen in den verschiedensten Branchen, wie z.B. Tourismus, Großhandel  (für Computer- und Technologiemarken) und Consulting in der Automobilindustrie, gesammelt. Internationales Online Marketing ist mein Schwerpunkt.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Dank einer B2B-Veranstaltung und einem Networking Event an der Universität Las Palmas de Gran Canaria bin ich auf das Unternehmen aufmerksam geworden. Ich fühlte mich sofort angesprochen, da ich in Deutschland studiert habe und im Technologiesektor arbeiten wollte.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die besonders dein Interesse geweckt haben? Wenn ja, welche?

Ja, es gibt verschiedene Projekte die mich interessieren wie z.B.  CIB Impulsa, modulE, Libre Office und doXisafe zusammen mit den ergänzenden Produkten.

Frage: Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Ich habe erst im Januar angefangen und bin in der Einarbeitungsphase. In dieser Phase habe ich bis jetzt Arbeitsabläufe, Prozesse, Projekte und Produkte von CIB besser kennengelernt. Nebenbei unterstütze ich natürlich meine Kollegen mit ihren Aufgaben.

Frage: Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Sei du selbst und zeig was du kannst!

Frage: Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Ich habe mich von Anfang an von meinen Kollegen gut integriert und unterstützt gefühlt. Jeden Tag lerne ich neue und interessante Themen kennen, die zu meinem  professionellen Wachstum beitragen.

Vielen Dank, Marcela – und herzlich willkommen bei uns!

Let´s CIB!

Teile diesen Post: